Stacks Image 21668

Bürogebäude

mit einem Restaurant BURGER KING
in Hannover, Georgstraße 13

Architekt Schulze & Partner, Hannover,
Adenauerallee 6


Gesamtplanung und Ausführung der Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitäranlagen durch unser Unternehmen

Der Restaurantbereich einschließlich der Küche im BURGER KING sind voll klimatisiert. Die Zuluft wird mit 16 Grad Celsius in den Gastraum und in die Küche eingeblasen. Für den Temperaturausgleich sorgen Nachheizregister im Erd- und Obergeschoss des Restaurants. Die Nachheizregister sowie die statische Heizung im gesamten Gebäude werden mit Fernwärme beschickt. Die Lüftungsanlage im Restaurant arbeitet mit reiner Außenluft. Damit die Heizkosten im Winter nicht so hoch sind, wird die Wärme aus der Abluft der Hauben in der Küche und des Restaurants über ein Wärmerückgewinnungs-Rohrsystem an die Zuluft gegeben.

Interessant ist bei der Abluft der Küche, dass die Hauben mit einer Ionisationseinrichtung versehen sind, die automatisch das Fett absorbiert und umwandelt. Die Kanäle sind somit fast fettfrei. Für die Erzeugung der Kälte ist auf dem Flachdach eine besonders leise Kältemaschine installiert, damit die umliegenden Büros nicht gestört werden.

Wir haben uns bei dem Energiesystem sowie der Trinkwasserversorgung in Abstimmung mit den Betreibern für einen Wärmelieferservice der Stadtwerke Hannover entschieden. Der Vorteil liegt darin, dass alle 6 Mietparteien heizungs- und wasserseitig direkt mit den Stadtwerken Hannover abgerechnet werden. Der Eigentümer wird mit der Abrechnung nicht belastet. Die Bauzeit war extrem kurz und betrug 2 Monate. Wir haben diese Leistung mit eigenem Personal bewältigt und waren pünktlich zur Eröffnung fertig.
Stacks Image 24313

Zurück zur Übersicht der Referenzen
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf